Deos ohne Aluminiumsalze

Veröffentlicht auf 24. Mai 2014

Deos ohne Aluminiumsalze

Seit Jahren geht das Gerücht rum, dass die Aluminiumsalze, die in Deos enthalten sind, Brustkrebs auslösen können. Seit Kurzem ist es bewiesen: Es besteht ein Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Aluminium durch Deos und der Brustkrebserkrankung.

Aluminium nehmen wir täglich durch die Nahrung auf. Nehmen wir es zusätzlich durch Kosmetika auf, überschreiten wir die gesunde Grenze des Aluminiumgehalts im Körper. Aluminiumsalze verhindern die Schweißbildung, indem sie die Schweißdrüsen verstopfen.

Leider nicht nur da. Durch das Sprühen nahe an der Brust gelangen die Aluminiumsalze auch in die Brustdrüsen und setzen sich darin ab.

Vor allem die billigen Deos, die auch noch versprechen den Schweiß 24h oder gar 48h zu verhindern, enthalten besondern viel Aluminium, nämlich bis zu 7%.

Bei teureren und qualitativ hochwertigeren liegt der Wert deutlich niedriger.

DIE LÖSUNG:

Seitdem diese Erkenntnis veröffentlicht wurde, gibt es in der Drogerie auch Deos ohne Aluminiumsalze. Darunter das "Frische Deo Granatapfel" von CD, ein Zerstäuber (gibts auch als Spray), der angeblich trotz fehlendem Aluminium 24h halten soll.

Im Test:

Ich liebe den Geruch! Tatsächlich sehr frisch & angenehm. Allerdings: Den Schweiß verhindert es nicht so gut wie übliche Deos mit Aluminium :( Man muss mehrmals am Tag nachsprühen, und beim Sport oder in der prallen Sonne versagt es leider total.

Weitere Deos ohne Aluminiumsalze:

Roll-ons:

Balea Deo-Roll-on Balsam

ISANA Deo-stick sensitive

Salthouse Mineralien Deo Roll-on

alverde-Serie

VICHY hautberuhigendes Deo 24h

Sprays:

Balea-Serie

Nivea Fresh-natural

Sebamed Frische Deo

ISANA Deo Spray Fresh

CD Frische Deo

Zerstäuber:

Nivea Fresh natural

Alverde-Serie

Sebamed Frische Deo

Weleda Citrus-Deodorant

CD Frische Deo

Deos ohne Aluminiumsalze

Geschrieben von Elli Cruz

Veröffentlicht in #Beauty

Kommentiere diesen Post